Eine professionelle SEO Agentur finden

Ein vorderer Platz bei Google & Co. wird für Unternehmen und Webseiten, die Produkte und Dienstleistungen verkaufen, immer wichtiger. Einerseits erreichen Sie das mit Anzeigen preiswerter jedoch wird das auf Dauer mit einer guten Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein komplexes Thema, das hohes Fachwissen und Erfahrung verlangt. Doch wie finden Sie einschlägige Experten, woran erkennen Sie eine professionelle SEO Agentur?

SEO Agentur

Quelle: Pixabay

Wege, eine gute SEO Agentur zu finden

Es gibt viele Wege und Möglichkeiten, eine professionelle SEO Agentur zu finden. So etwa können Sie bei Google suchen, reagieren auf Anzeigen oder achten auf die Mundpropaganda. Letzteres ist dann empfehlenswert, wenn Sie Geschäftspartner oder Freunde kennen, die bereits gute Erfahrungen mit einer einschlägigen Agentur gemacht haben. Doch auch hier gilt die allgemeine Weisheit: Glauben Sie nicht alles bzw. kaufen die Katze im Sack. Stellen Sie dem Empfehlenden ruhig ein paar Fragen. So zum Beispiel, warum er gerade diese SEO Agentur bevorzugt und wie er betreut wird. Vielleicht besuchen Sie hin und wieder auch Veranstaltungen, in denen es um Marketing geht. Hier treffen Sie Leute, die mit professionellen SEO-Anbietern zusammenarbeiten. Bevor Sie auf Ratschläge hören, sollten Sie immer einen Blick auf die eigene Webseite des Empfohlenen werfen. Schauen Sie sich dessen Platzierung bei Google, dessen Texte und den Aufbau der Beiträge an. Auf diese Weise können Sie grob einschätzen, wie gut die Agentur arbeitet.

Vergleichen Sie SEO Agenturen

Im Vorfeld Ihrer Entscheidung sollten Sie mehrere SEO-Anbieter vergleichen. Dabei sind örtliche Gegebenheiten im Grunde von untergeordneter Bedeutung. Es ist egal, ob die SEO Agentur in Dresden, Osnabrück, Hamburg oder München beheimatet ist. Die Zusammenarbeit erfolgt online und die heutigen Kommunikationsmöglichkeiten lassen jederzeit direkte Kontakte zu. In dieser Hinsicht checken Sie bitte als Erstes, wie lange Sie auf die Beantwortung einer Kooperationsanfrage warten müssen. Passiert das innerhalb von 1 bis 3 Tagen, ist das ok. Dauert es jedoch mehrere Wochen, deutet das entweder auf Desinteresse oder Überlastung hin. Solche Agenturen dürfen Sie getrost außer Acht lassen! Bei den Übriggebliebenen schauen Sie sich neben deren Webseiten auch einmal das Firmenprofil auf Google an. Lesen Sie Kundenbewertungen und prüfen, ob Zertifikate vorhanden sind. Letztere sollten allerdings nicht irgendwoher, sondern möglichst vom BVDW, dem Bundesverband der digitalen Wirtschaft, stammen. Darüber hinaus ist für Sie wichtig, wie viele Mitarbeiter in der SEO Agentur beschäftigt sind und ob Sie einen persönlichen Berater zugeteilt bekommen.

Was Sie von Ihrer SEO Agentur erfahren müssen

Haben Sie 2 bis 3 Agenturen in der engeren Auswahl, sollten sie ihnen einige konkrete Fragen stellen. Zum Beispiel:
– Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit? Zeiträume zwischen 6 und 12 Monaten sind dabei in Ordnung.
– In welchen Abständen bekomme ich welche Berichte?
– Wie erfolgt die Kommunikation, in welchen Zeiten kann ich welchen Mitarbeiter anrufen?
– Welche Arbeiten erledigen Sie für mich und wie hoch ist Ihr Stundensatz?
– Bieten Sie Schulungen, Seminare oder Workshops an?
Im Gegenzug wird jede seriöse SEO Agentur ebenfalls ein paar Auskünfte benötigen. So wäre für sie von Interesse, welche Ziele Sie mit der SEO verfolgen. Auf welche Produkte oder Dienstleistungen Sie dabei das Hauptaugenmerk legen und wie Ihre Zielgruppe aussieht. Ebenso sollten Sie der Agentur mitteilen, welche Marketingaktivitäten Sie entwickeln und wer Ihre Mitbewerber sind.